website_low_20.jpgwebsite_low_18.jpgwebsite_low_12.jpgwebsite_low_10.jpgwebsite_low_8.jpgwebsite_low_6.jpgwebsite_low_5.jpgwebsite_low_4.jpgwebsite_low_15.jpgwebsite_low_39.jpgwebsite_low_44.jpgbewerkt_voor_vertrek_2_Leeuwarden_KLU_10-6-2016.jpgbewerkt_testvlucht_seizoen_2016.jpgbewerkt_P1140725.jpgbewerkt_IMGP5943.JPGbewerkt_IMG_2670.jpgbewerkt_IMG_2629.jpgbewerkt_IMG_2622-2.jpgbewerkt_IMG_2552.jpgbewerkt_Fotos_Paul_060.jpgbewerkt_DSC_1427.JPGbewerkt_Dsc_0819bew.jpgbewerkt_DC-3_PH-PBA_24.05.2016_Air_to_Air_shoot__22.jpgbewerkt_DC-3_PH-PBA_24.05.2016_Air_to_Air_shoot__4.jpgbewerkt_810_0123_PH-PBA_20160524.jpgbewerkt_810_0024_PH-PBA_20160524.jpgbewerkt_2.jpg

Über uns

Die Gründung von DDA erfolgte 1982 unter dem Motto 'Wir arbeiten an der Zukunft der Geschichte'. DDA Classic Airlines ist ein dynamisches Museum, das sich zu einer vollwertigen Fluggesellschaft ausgewachsen hat. DDA Classic Airlines will vor allem das Interesse an der (historischen) Luftfahrt stärken und diese möglichst vielen Menschen zugänglich machen. Das Non-Profit Unternehmen beschäftigt mehr als 100 ehrenamtliche Mitarbeiter und sorgt so dafür, dass das Erbe der Luftfahrt lebendig bleibt – auch mit dem Betrieb der Dakota. Und der Betrieb erfolgt unter Einhaltung der neusten Standards auf professionellem Niveau. Das Unternehmen erfreut sich der Unterstützung durch 1.500 private Spender (Freunde) in den Niederlanden und im Ausland. Diese fördern DDA mit einer jährlichen Spende und erhalten dafür 6 Ausgaben des Magazins 'Logboek'. Spender sind auf unseren Rundflügen zum reduzierten Preis dabei. Außerdem wird die Stiftung von Sponsoren und Förderern unterstützt.