Dsc_6604_bewerkt.pngDSC_6597_bewerkt2.pngwebsite_low_20.jpgwebsite_low_18.jpgwebsite_low_12.jpgwebsite_low_10.jpgwebsite_low_8.jpgwebsite_low_6.jpgwebsite_low_5.jpgwebsite_low_4.jpgwebsite_low_39.jpgwebsite_low_44.jpgbewerkt_IMGP5943.JPGbewerkt_IMG_2552.jpgbewerkt_Fotos_Paul_060.jpgbewerkt_2.jpga2a_10_bewerkt.jpga2a_6w_bewerkt.jpg

Alle Rundflüge für die Flugsaison 2020 werden annulliert.

24. April 2020

DDA Classic Airlines wird für die Saison 2020 alle Rundflüge annulieren.

Die Ankündigungen unseres Premierministers vom 21. April bezüglich der Politik zur Verhinderung der Ausbreitung des Corona-Virus erlauben es der DDA Classic Airlines in der kommenden Zeit nicht, Rundflüge mit zahlenden Passagieren mit der Royal DC-3 Dakota PH-PBA auszuführen.

Die Erwartungen an ausreichend zahlende Passagiere für die Hin- und Rückflüge der verbleibenden Monate der Flugsaison (August bis Oktober) sind nicht optimistisch.

Infolgedessen hat der Vorstand beschlossen, dass diese verbleibenden Monate der Flugsaison 2020 nicht mehr geflogen werden. Allen Passagieren, die eine Rundflüg gebucht haben, wird ein Gutschein für einen Flug in der nächsten Saison angeboten, oder es erfolgt eine Rückerstattung des gezahlten Betrags.

Um die Aussicht auf einen gesunden Betrieb im Jahr 2021 aufrechtzuerhalten, wurde beschlossen, eine Reihe von Sparmaßnahmen zu ergreifen. Der PH-PBA wird zum Beispiel Anfang Mai nach Gilze Rijen geflogen, wo die Royal Netherlands Air Force Historical Flight Foundation bis März 2021 eine gastfreundliche Unterkunft anbietet.

Die Herausgabe der zweimonatlich erscheinenden Zeitschrift "Logboek" wird fortgesetzt.

Diese Entscheidungen wurden mit großer Zurückhaltung getroffen, aber sie bieten uns eine echte Chance, die Kontinuität im Auge zu behalten.

Wir wünschen allen für die kommende Zeit Gesundheit und Geduld.

Vorstand der DDA Classic Airlines Foundation

DDA_PBA.jpg

Zurück zur Hauptseite